Wichtig für Wirtschaft und Personenverkehr in unserer Region

Bahn-Chef Rüdiger Grube hat in einem Gespräch eine erneute Prüfung zum Thema Ausbau der Ruhr-Sieg-Strecke versprochen. Seit Monaten setzen sich Wirtschaft und Politik in Südwestfalen für den Ausbau der Strecke ein. Die Industrie- und Handelskammern in der Region weisen darauf hin, dass die Strecke enorm wichtig für den Anschluss der südwestfälischen Wirtschaft, zum Beispiel an die europäischen Häfen in Antwerpen und Rotterdam ist. Für viele Bürgerinnen und Bürger ist die zunehmende Verschlechterung des Angebots im Personenverkehr ein Ärgernis.

[caption id="attachment_3642" align="alignright" width="130" caption="Bahn-Chef Rüdiger Grube und Dr. Peter Liese"]Bahn-Chef Rüdiger Grube und Dr. Peter Liese[/caption]

Die Deutsche Bahn hatte zunächst angekündigt, den Forderungen der Region nicht nachzukommen. In einem Gespräch in Straßburg bat ich den Bahn-Chef aber darum, sich des Themas noch einmal persönlich anzunehmen. Die Aussage von Herrn Grube ist keine Garantie, dass wir tatsächlich Erfolg haben, aber wenn der Chef sich persönlich kümmert, steigen natürlich die Chancen. Ich arbeite mit Herrn Grube auf europäischer Ebene daran, die Wettbewerbsfähigkeit der Bahn gegenüber dem Flugzeug und dem LKW zu verbessern. Daher erwarte ich jetzt auch, dass wir in der Region konkret die Möglichkeit haben die Bahn als umweltfreundliches Verkehrsmittel weiter zu nutzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen