Für die Christen in Deutschland ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sie ihren Glauben öffentlich, frei und selbstbestimmt ausleben können. In vielen Ländern rund um die Erde ist die Lage der Christen jedoch ganz anders: Das Bekenntnis zum Glauben kann sogar teilweise lebensgefährlich sein.

Um über dieses Thema zu diskutieren, laden Elmar Brok, Europaabgeordneter für Ostwestfalen-Lippe und außenpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion und Dr. Peter Liese, Europaabgeordneter für Südwestfalen und Mitglied des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken, alle Interessierten am

Samstag, 19. März,
um 11.00 Uhr,
in die Gemeindehalle in Brilon-Alme

, ein. Weitere Diskussionspartner sind der Bischof der Koptischen Kirche in Deutschland, Anba Damian, und der missio-Experte für Christenverfolgung Dr. Otmar Oehring aus Aachen.

Einladung, Rückantwortbogen, Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen