Informationsbesuch bei innovativem Unternehmen in Neuenrade

Ich bin immer wieder begeistert, wie sehr die mittelständische Wirtschaft in Südwestfalen weltweit zu den Marktführern gehört. Im Rahmen meiner Tätigkeit im Europäischen Parlament versuche ich, Innovationen aus Südwestfalen nach Kräften zu unterstützen.

[caption id="attachment_2625" align="alignright" width="130" caption="Maschinenbaufirma Bültmann in Neuenrade"]Maschinenbaufirma Bültmann in Neuenrade[/caption]

Die Maschinenbaufirma Bültmann, die 1972 gegründet wurde, hat sich zu einem Technologieführer bei der Umformung und Weiterverarbeitung von Metall entwickelt. Die Firma exportiert heute in die gesamte Europäische Union und darüber hinaus. Bundesweit Schlagzeilen machte die Firma Bültmann GmbH durch die Entwicklung eines innovativen, hocheffizienten industriell einsetzbaren Induktionsheizers. Dabei wurde der Hochtemperatursupraleiter zum ersten Mal industriell eingesetzt. Dies wurde unter anderem mit der Verleihung des Hermes – Award 2008 auf der HANNOVER MESSE und des Deutschen Umweltpreises 2009 gewürdigt.

Bei der Entwicklung innovativer industrieller Anwendungen hat auch das 6. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union geholfen. Für eine Technologie des „berührungslosen Ziehens“ erhielt ein Konsortium aus Einrichtungen in Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland unter der Federführung der Firma Bültmann etwa 1 Mio. Euro. Um diese Innovation auch auf den Markt zu bringen, arbeitet die Firma nun mit dem Bundeswirtschaftsministerium zusammen.

„Ich war von den Innovationen des Neuenrader Unternehmens sehr beeindruckt“,  erklärte CDU-Landtagskandidat Wolfgang Exler im Anschluss an den gemeinsamen Besuch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen