Nach EU stellt auch das Land die Weichen


„Das ist ein großer Erfolg für die Kommunen in unserer Heimat“, so reagierte Peter Liese auf die Mitteilung der neuen Leader-Regionen. Leader ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur ländlichen Entwicklung. Es ermöglicht die Finanzierung von kleinen Projekten, vor allem in den Dörfern, aus EU-Mitteln. Die jeweilige Auswahl erfolgt durch Gremien vor Ort, die mehrheitlich mit ehrenamtlichen Mitarbeitern bestückt werden müssen. Nachdem das Europäische Parlament bereits im letzten Jahr die Weichen dafür gestellt hat, dass Leader weitergeht (5 Prozent der zweiten Säule der Landwirtschaftspolitik) hat jetzt die Landesregierung die neuen Leader-Regionen benannt. Alle bisherigen Regionen werden weiter gefördert:



•    "Hochsauerland" mit 2,7 Mio. € (Kommunen: Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg, Winterberg)
•    "4 mitten im Sauerland" mit 2,3 Mio. €. (Kommunen: Bestwig, Eslohe, Meschede, Schmallenberg)
•    "BiggeLand" mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Attendorn, Drolshagen, Olpe, Wenden)
•    "Börde trifft Ruhr" mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Ense, Fröndenberg, Welver, Werl, Wickede)
•    "LEADER sein! Bürgerregion am Sorpesee“ mit 3,1 Mio. €. (Kommunen: Arnsberg, Balve, Neuenrade, Sundern)
•    "LenneSchiene" mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Altena, Finnentrop, Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde, Plettenberg, Werdohl)
•    "Lippe-Möhnesee" mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest, Wadersloh)
•    "Oben an der Volme" mit 2,3 Mio. €. (Kommunen: Halver, Herscheid, Kierspe, Meinerzhagen, Schalksmühle)
•    "Wittgenstein" mit 2,3 Mio. €. (Kommunen: Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück)
•    "3-Länder-Eck" mit 2,3 Mio. €. (Kommunen: Burbach, Neunkirchen, Wilnsdorf)
•    "5verBund" mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Anröchte, Erwitte, Geseke, Rüthen, Warstein)
•     „Kulturland Kreis Höxter“ mit 3,1 Mio.  (Kommunen: Steinheim, Nieheim, Marien-Münster, Höxter, Bad Driburg, Brakel, Beverungen, Willebadessen, Borgentreich, Warburg) 3,1 Mio. €.
•    „Südliches Paderborner Land“ mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Bad Wünnenberg, Borchen, Büren, Lichtenau, Salzkotten)
Hinzukommen:
•    „HIM - das sind wir!“ mit 2,7 Mio. €. (Kommunen: Hemer, Menden und Iserlohn-Nord)
•    „SauerSiegerland“ mit 2,3 Mio. €. (Kommunen: Hilchenbach, Lennestadt und Gemeinde Kirchhundem)

„Das ehrenamtliche Engagement in den bestehenden Regionen ist großartig und mithilfe der EU-Mittel bringen wir unsere Region jeden Tag ein bisschen mehr voran. Vom neuen Radweg im Kreis Soest, der die Kommunen Ense, Fröndenberg, Welver, Werl und Wickede verbindet, der energetischen Renovierung des Hallenbades in Winterberg-Siedlinghausen im Hochsauerlandkreis, dem Bikepark in Finnentrop im Kreis Olpe, der Streuobstwiese in Plettenberg als einen Beitrag zum Naturschutz und der biologischen Vielfalt im Märkischen Kreis bis zum Umbau eines alten Cafés in Siegen zu einem ehrenamtlich geführten Gemeinschaftsgasthaus im Kreis Siegen-Wittgenstein wird viel Wichtiges für unsere Heimat erreicht. Ich bin stolz darauf einen Beitrag geleistet zu haben, dass nicht nur die bestehen Regionen weiter unterstützt werden, sondern sogar noch neue hinzukommen“, so der heimische Abgeordnete.